Ernst Heller - Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller
Pfarre Ernst Heller

Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller

 

Philipp Neri-Stiftung

Download PDF (530 kB): Buchankündigung: Ernst Heller - der Clown Gottes

Download PDF (530 kB): Pfarrer Hellers Gala Night 2012 im Europapark Rust

Bild des Monats:
Bild des Monats

Film Besuch beim
Zirkus-Pfarrer Heller

Film 10 Jahre Circus-Pfarrer Ernst Heller

12. "Pfarrer Heller's Circus Night"

12. "Pfarrer Heller's Circus Night"

Freitag, 22. Oktober 2010

Manch einem war wohl etwas melancholisch ums Gemüt an dieser letzten "Pfarrer Heller's Circus Night", andererseits aber auch erfüllt mit Freude, denn seit seit 1999 hat sich diese Circus-Nacht in Luzern eine feste Fan-Gemeinde aufbauen können. Zudem kam seitdem viel Spendengeld zugunsten von Ernst Heller's bewundertswertee Arbeit als Circus-, Markthändler- und Schausteller-Pfarrer sowie für seine fahrende Gemeinde zusammen. Das Sponsoren-Zelt war auch in der 12. Ausgabe gut besucht, zumal dort u.a. die Brass Band Egolzwil für Stimmung sorgte.
Erneut bot das OK unter Peter Fischer sowie der "Verein Pfarrer Hellers Circus Night" im Vorfeld in ehrenamtlicher Arbeit eine hervorragende Leistung, so dass in einer gelungenen Mélange an artistischen Nummern erneut eine spritzige Circus-Nacht geboten wurde. U.a. bei gepfefferten Riesenkrevetten, Muotathaler Schweinsfilet im Wirsingkleid und Mango-Joghurtglacé waren zahlreiche Highlights zu bestaunen. Vom Circus Nock, der 2010 sein 150-Jahr-Jubiläum feiern kann, u.a: Franziska Nock mit eleganter Hoher Schule; das Duo Les Sandros mit einer rassigen Rollschuhnummer; die Puyan Acrobatic Troup mit schwindelerregenden Performances an Trampolin und Mast sowie Cesar Dias mit Clownerien und Gesang.
Bei den Special Guest ragten diesmal die "The Swiss Tenors" heraus, zwei Tenöre der Spitzenklasse, die stimmgewaltig Swing-Klassiker intonierten. Zu den Special Guests gehörte auch Ernst Heller's Band "Heu obe-n-abe", die diesmal nicht wie sonst um 18 Uhr zum Warm-Up im Vorzelt aufspielten, sondern als Hauptact in der Manege auftrat. Eine feine Geste seitens der Organisation anlässlich der letzten "Pfarrer Heller's Circus Night". Erwähnenswert ist hier auch Marcel Dogor alias "Frau Roggemoser", der als Conférencier humorvoll durch die Show führte. Unterhaltsam begleitet wurde er von den beiden Moderatoren Marco Thomann und Thomas Zesinger von Radio Sunshine. Der Gastro-Service funktionierte auch dieses Jahr hervorragend. Absolventen der Hotelfachschule Luzern übten an diesem Abend für die Generalprobe.
In einer Tombola wurden über 100 attraktive Preise gewonnen. Einen vom Künstler Ludek Martschini designten Toyota IQ konnte für ein Jahr ersteigert werden.
Zum 12. Mal präsentierte die Europa-Park-Show-Truppe schlieslich das Finale, das auch diesmal auf mitreissende Art gelang.
Am Ende der Circus-Nacht wollten sich viele Gäste von Ernst Heller, der diesen einmaligen Anlass erst möglich gemacht hat, mit ein paar Worten persönlich verabschieden. Die "Neue Luzerner Zeitung" titelte am Morgen darauf in einem Interview mit ihm: "Vorhang fällt für Pfarrer Heller". Gewiss aber tritt er auf anderen Bühnen wieder irgendwo auf. Zum Beispiel am 17. Juni 2011 im Europa-Park in Rust mit der "Pfarrer Hellers Europa-Park-Night".

BILDERGALERIE »12. "Pfarrer Heller's Circus Night"«

[Zurück]

© 2017 Philipp Neri-Stiftung | Kontakt