Ernst Heller - Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller
Pfarre Ernst Heller

Pfarrer für Circus, Markthändler und Schausteller

 

Philipp Neri-Stiftung

Download PDF (530 kB): Buchankündigung: Ernst Heller - der Clown Gottes

Download PDF (530 kB): Pfarrer Hellers Gala Night 2012 im Europapark Rust

Bild des Monats:
Bild des Monats

Film Besuch beim
Zirkus-Pfarrer Heller

Film 10 Jahre Circus-Pfarrer Ernst Heller

"Pfarrer Hellers Benefiz-Gala" im Europa-Park

"Pfarrer Hellers Benefizgala" im Europa-Park

Freitag, 17. Juni 2011

Ernst Heller will ab 2012 kürzer treten. Aus diesem Anlass lud er Freunde und Bekannte zu einer grossen Benefiz-Gala-Night in den Europa-Park nach Rust ein. Die Gäste kamen u.a. aus Ländern wie der Schweiz, Italien, Frankreich, Belgien und natürlich aus Deutschland selbst. Darunter waren Schausteller, Circusleute, Priester, Gardisten, Unternehmer, Leute aus der Showbranche und viele mehr.
Die Gäste kamen an jenen Ort, an dem Ernst Heller jahrelang die neuen Attraktionen einweihte. Man denke nur an den "Silver Star", Europas höchste Achterbahn. Kundige wissen, dass er mit der Besitzerfamilie Mack seit vielen Jahren eng verbunden ist. Die liess es sich natürlich nicht nehme, selbst an dieser herrlichen Gala-Nacht teilzunehmen.
Thomas Biasotto stellte zur bevorstehenden Pensionierung von Ernst Heller eine Abschiedsgala im Europa-Park zugunsten der Philipp Neri Stiftung zusammen.
Lange im Voraus munkelte man unter den Gästen, Ernst Heller erhalte eine Auszeichnung. Die wurde ihm prompt an dieser Gala-Night überreicht. Es ist nicht irgendeine: Erwin Niederberger, Korporal der Schweizergarde, übergab ihm im Auftrag des Papstes das „Ehrenkreuz Pro Ecclesia et Pontifice“. Diese hochrangige Auszeichnung wurde ihm als Anerkennung vom Vatikan für seine Verdienste in der Jugendarbeit verliehen. Ernst Heller hat über zwölf Jahre lang Jugendliche in einer „Schnupperwoche“ zur Schweizergarde begleitet. Ein Grossteil der Jugendlichen wurden später Gardisten.

Das Rahmenprogramm der Abschiedsgala hatte neben der Ehrung von Ernst Heller noch etliche weitere Höhepunkte zu bieten. So wurde unter den Besuchern eine Lithografie von Rolf Knie versteigert. Der Erlös kommt der Philipp Neri Stiftung zugute, die in Not geratenen Artisten, Schaustellern und Marktleuten hilft.
Während die Gäste ein 4-Gang-Diner vom Feinsten geniessen konnten, wurde ihnen ein erstklassiges Rahmenprogramm geboten. So traten neben Ernst Hellers Band "Heu obe-n-abe" auch Carlo Brunner (Gewinner des Grand Prix der Volksmusik 1987 auf), der mit der Big Band mehrere Lieder zum Besten gab sowie Phil Dankner mit Band. Als Dirigent fungierte Thomas Biasotto. Zum Finale - Besucher der "Pfarrer Hellers Circus Night" kennen dies - präsentierte die Europa-Park Show-Truppe einen ganzen Straus an visuellen Schmankerln.
Zum Schluss überreichte Europa-Park Chef Roland Mack Ernst Heller einen Wanderstock und einen Rucksack, damit er "in den Ruhestand wandern" kann. Wer Ernst Heller indes kennt, weiss, dass er von den Bühnen dieser Welt nicht ganz verschwinden wird.

BILDERGALERIE »"Pfarrer Hellers Benefiz-Gala" im Europa-Park«

[Zurück]

© 2017 Philipp Neri-Stiftung | Kontakt